Friedo og Bård

Literate International AB hat eine Agenturvereinbarung mit der Inklusion-Digital GmbH abgeschlossen

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass Inklusion-Digital die Vermarktung und Unterstützung der Dysmate-Tests auf den deutschen und österreichischen Märkten übernehmen wird.

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass Inklusion-Digital die Vermarktung und Unterstützung der Dysmate-Tests auf den deutschen und österreichischen Märkten übernehmen wird.

Inklusion-Digital, mit Sitz in Berlin, entwickelt und vertreibt das Produkt SPLINT an Schulen in ganz Deutschland. 

SPLINT ist ein digitales Tool, welches die sonderpädagogische Förderung erleichtert und somit zu mehr chancengerechter Bildung und Inklusion in der Schule beiträgt. Die Dysmate-Testbatteri, ein digitales Instrument, um LRS-Schwierigkeiten zu erkennen, wird nun das vorhandene Produktangebot von Inklusive-Digital erweitern. 

Literate International AB ist eine Tochtergesellschaft von Literate AS, mit Sitz in Tromsø, Norwegen, und besitzt die exklusiven Vertriebsrechte für die Dysmate-Testbatterie weltweit. Die Dysmate-Testbatterie wurde an der „UiT The Arctic University of Norway“ entwickelt. 

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Inklusion-Digital. Insbesondere freuen wir uns darüber mit der Bereitstellung der Dysmate-Testbatterie, die Feststellung von Dyslexie im Schulalltag erleichtern zu können“, erklärt Bård Hall, Geschäftsführer von Literate International AB.

Del på e-post
Del på Twitter
Del på Facebook

Dysmate wurde entwickelt, um Lese- und Schreibschwierigkeiten sowie Legasthenie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu erkennen.

Die Dysmatetest bestehen aus Screening-Tests und Folgetests, die wiederum aus verschiedenen Untertests bestehen.

Als Teil unseres Ziels, das Allgemeinwissen über Legasthenie und Lese- und Schreibschwierigkeiten zu stärken, schreiben wir Artikel, die wir regelmäßig veröffentlichen.

Werden Sie benachrichtigt, wenn wir neue Artikel veröffentlichen?

Empfohlene Artikel
Die Dysmate-Tests dienen der Erkennung von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten

GHG NIMMT AN DYSMATE-STUDIE TEIL: LRS-SCREENING AUF NEUEM NIVEAU

Die Schülerinnen und Schüler der Grace-Hopper-Gesamtschule dürfen zu dieser Normierung und damit zur Forschung in diesem Bereich ihren Beitrag leisten.
Als Schule für gemeinsames Lernen sehen wir klar den Mehrwert dieser Studie und Kooperation für unsere Schule: Alle an der Bildungsarbeit der Schülerinnen und Schüler Beteiligte gewinnen dadurch noch mehr Aufschluss über eventuell vorliegende Besonderheiten im Lese-Rechtschreibkompetenzbereich. Dies ermöglicht uns im Anschluss noch genauer den Förderbereich Ihres Kindes auszumachen und geeignete Maßnahmen zur Förderung zu ergreifen.

Weiterlesen
Lehrerin

Informationen zur Normierungsstudie der Testreihe Dysmate in Deutschland

Dysmate-Tests dienen der Erkennung von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das Verfahren basiertauf langjähriger Forschung an der Arktischen Universität Tromsø in Norwegen und besteht aus einem Screening-Test und einem Follow-Up-Test.

Wir normieren derzeit die deutsche Version der Dysmate-Tests in Zusammenarbeit mit Forscher:innen der Europa-Universität-Flensburg und der Universität Potsdam.

Weiterlesen

Nyhetsbrev

Meld din interesse for å motta artikler skrevet av Trude Nergård Nilssen og spennende nyheter

Ved  å melde din interesse godtar du å motta markeds e-post fra Dysmate.no

Newsletter

Melden Sie Ihr Interesse an, Artikel von Trude Nergård Nilssen und aufregende Neuigkeiten zu erhalten

Indem Sie Ihr Interesse bekunden, erklären Sie sich damit einverstanden, Markt-E-Mails von Dysmate.de zu erhalten